Anschrift

Hermann ZANDER GmbH & Co. KG
Am Gut Wolf 15
52070 Aachen
GERMANY
Tel: +49 241 910501-0
Fax: +49 241 910501-38
E-Mail: info@zander-aachen.de

Finden Sie uns mit Google Maps.

Kontaktformular

Haben Sie Fragen zu einem konkreten Produkt oder einer bestimmten Anwendung? Dann nutzen Sie doch unser Kontaktformular und geben uns mit Hilfe der vordefinierten Felder die Möglichkeit, Ihre Anfrage direkt an den richtigen Ansprechpartner zu leiten.

ZUM FORMULAR 

Folgende Beispielprogramme und Applikationen sind mit der High-Speed Steuerung SPEEDY realisiert worden:

  • Anwendung in der Lebensmittelindustrie
  • SPEEDY als Nockenschaltwerk
  • Störmeldesystem mit Erstwertmeldung
  • SPEEDY als Programmsteuerung für Neonreklame
  • Förderbandsteuerung
  • Schrankensteuerung

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt ? Gern unterstützen wir Sie bei der Erstellung des Programms für Ihre individuelle Applikation. Bitte kontaktieren Sie uns.

Anwendung der High-Speed SPS SPEEDY ZX4T im Lebensmittelbereich

Im Rahmen der immer weiter automatisierten Getränkeherstellung sind die Anforderungen bzgl. absoluter Geschwindigkeit sowie reproduzierbarere Erfassung, auch bzgl. hoher Gut-Schlechtteil Trennschärfe wichtige Anforderungen der Gesamtprozessoptimierung.

Beispielsweise besteht in Ausnahmefällen die Gefahr, dass ein Kronkorken nicht korrekt auf der Flasche sitzt, was negative Auswirkungen auf die Haltbarkeit hat und dazu führt, dass die Flasche aussortiert werden muss. Dies wurde bei der Oppacher Mineralquellen GmbH & Co. KG bisher manuell optisch kontrolliert, was bei einem Durchsatz von bis zu 14.000 Flaschen/Stunde eine große Herausforderung darstellte.

Mittels der Zander SPS SPEEDY ZX4T in Zusammenarbeit mit dem Projektierer VOR-Solutions wird der Kronkorken nun durch ein Kamerasystem überwacht.

Die Kamera fotografiert den Kronkorken und vergleicht das Bild mit einer eingelernten Vorgabe. Sollte der fotografierte Kronkorken nicht korrekt sitzen, wird über eine Produktverfolgung die Flasche bis zu einem Pusher verfolgt und dort ausgeschleust. Die Produktverfolgung wird mit der Mikro-SPS ZX4T der Firma Zander realisiert. Kein anderer Hersteller ist in der Lage, mittels einer SPS Kleinsteuerung so einen komplexen Prozess in der geforderten Geschwindigkeit abzubilden. Durch die Zyklusfreiheit können alle notwendigen Signale für die Produktverfolgung in Echtzeit abgebildet werden. Die ZX4T ist die zykluszeitenfreie, kosteneffektive High-Speed Lösung, so konnte z.B. auch eine externe Auswerteeinheit eingespart werden.

Somit ist sichergestellt, dass keine schlecht verschlossenen Flaschen in den Verkehr kommen.

Die gesamte Anlage wurde von der Firma VOR-Solutions konzipiert und installiert.

Superschnelles, äußerst preiswertes Nockenschaltwerk ohne Zykluszeit

SPEEDY eignet sich hervorragend als programmierbares Nockenschaltwerk. Eingangsseitig wird ein inkrementaler oder absoluter Drehgeber angeschlossen. Die gewünschten Schaltbereiche der Ausgänge geben Sie einfach in das fertig vorbereitete Quellprogramm "NSW-SPDY.S16" ein (siehe auch Dokumentation innerhalb des Quellcodes).

Zu einem konkurrenzlos günstigen Preis erhalten Sie so ein superschnelles (keine Zykluszeit!) programmierbares Nockenschaltwerk mit bis zu 8 Ausgängen.

Störmeldesystem mit Erstwertmeldung

Mit dem Programm STOER.S16 wird aus SPEEDY ein Störmeldesystem mit 8 Meldeeingängen, Erstwertmeldung, 8 Meldeausgängen und alternativ einem Sammelmeldeausgang.

Der Schaltzustand der Meldeeingänge ist unmittelbar an den LED´s ersichtlich.

Das Störmeldesystem kann durch Hinzufügen weiterer SPEEDY´s beliebig ausgebaut werden. Durch einfache Softwareanpassung lässt sich auch eine Letztwertmeldung realisieren.

SPEEDY als Programmsteuerung für Neonreklame

SPEEDY, ausgerüstet mit dem Programm NEONSPDY.S16, realisiert zeitliche Ablaufsteuerungen, beispielsweise um Neon-Reklameanzeigen effektvoll hintereinander anzusteuern.

Durch Beschaltung der Eingänge, z.B. mittels Drahtbrücken oder Wahlschalter können einfach verschiedene Programmabläufe gewählt werden, ohne in das SPEEDY-Programm einzugreifen.

Die Schrittzeiten werden am SPEEDY-Potentiometer eingestellt. Selbstverständlich kann dieses Programm auch als Basis für andere Schrittschaltwerke, z.B. Lüftungsklappen-Folgesteuerungen eingesetzt werden.

Förderbandsteuerung

Das Programm FBAND.S16 realisiert eine Förderstreckensteuerung für aufeinanderfolgende Transportbänder. Der Antrieb der Bänder wird automatisch vom Ladezustand des vorangestellten Bandes gesteuert. Eine Lichtschrankenüberwachung sorgt ferner dafür, dass es nicht zu Materialkollisionen an den Verbindungsstellen kommen kann.

Schrankensteuerung

SPEEDY ist schnell, klein und preiswert - optimale Voraussetzung für den Einsatz als Tor– und Schrankensteuerung. Mit dem Programm SCHRANKE.S16 wird aus SPEEDY ZX8 eine Tor-/Schrankensteuerung mit Lichtschrankenüberwachung und Ampelsteuerung.

Mit geringen Modifikationen ist das Programm auch bereits für Rolltorsteuerungen oder zur Ansteuerung von OP-Türen in Kliniken erfolgreich im Einsatz.

Hinweis:

Einige der hier angeführten Programmbeispiele sind kostenloser Bestandteil unseres Softwarepaketes EX_PRESS 4. Der Quellcode ist kommentiert und damit leicht verständlich. Eine Funktionsgarantie, dass diese Software unter allen Bedingungen ohne Prüfung und Anpassung an den Einzelfall fehlerfrei arbeitet, kann nicht übernommen werden. Gerne bieten wir auch kundenspezifische Softwareentwicklung an. Bitte kontaktieren Sie uns!