Zur Produktseite: ZX09A - elektronisches Nockenschaltwerk

Die Steuerungen der Baureihe ZX09 eigenen sich auch hervorragend als High-Speed Nockenschaltwerke. Es können absolute oder inkrementale Drehgeber verwendet werden.

Absolute Single- oder Multiturn Drehgeber werden über eine SSI-Schnittstelle (bis 20Mhz!) angeschlossen; inkrementale Drehgeber über TTL (bis 1MHz) oder über Standard 24V-Eingänge der ZX09 Steuerung.

Die Implementierung der Nockenschaltwerksfunktion in unser Programmiertool EX_PRESS ist sehr einfach, durch Verwendung eines Funktionsbausteins (SSI) oder auch durch direkte logische Abfragen im Programm. Beispielprogramme stehen zur Verfügung. Und auch komplexe Abläufe werden ohne Zykluszeit in Echtzeit verarbeitet.

Eigenschaft Wert
ZX09A
Anwendungsmöglichkeiten Verpackungsmaschinen, Zuschneideinrichtungen, Abfüllanlagen,
Klebestationen, Kunststoffspritzgussmaschinen, Nockenschaltwerke
Versorgungsspannung DC 24 V +/- 15%
Digitale Eingänge 10 x DC 18..30 V
Digitale Ausgänge 4 x DC 10..30 V; 0,5 A
Analoge Eingänge 1; 0..10 V oder 0..20 mA
Analoge Ausgänge -
SCHNITTSTELLEN:
RS485 / RS422 2
SSI 1 (mit umkonfiguriertem RS 485-Anschluss);
10 Mbit/s, Multi-Turn, Single-Turn
ZanderLink 2 High-Speed Protokoll < 10 µs, über RS 485
Ethernet 1; (10Base-T oder 100Base-T)
Programmierschnittstelle, Erweiterungsstecker
Interne Verarbeitungszeit FPGA < 20 ns
Logikkapazität FPGA: Anzahl der konfigurierbaren Logikblocks (CLB´s*) 715 CLBs
*jeder CLB besteht aus mehreren hundert Gattern, FlipFlops
Reaktionszeit digitaler Ein- zu Ausgänge < 3 μs
Reaktionszeit analoger Eingang < 10 µs
Max. Takteingangsfrequenz 500 kHz
Anzahl programmierbare Timer 70-300
Programmierung EX_PRESS 5 für Windows; Strukturierter Text nach IEC 61131-3
Breite 108 mm
Best.-Nr. 589201
Best.-Nr. Software EX_PRESS 5 589092

Zugehörige Artikel

Dienstleistungen