ZCode Codierter RFID-Sicherheitsschalter

Die ZCode-RFID-Sicherheitsschalter sind manipulationssichere, berührungslose Sicherheitsschalter für den Einsatz im Maschinen-und Anlagenbau die sowohl Magnet- als auch RFID-Technologie verwenden. Dieses zweikanalige und diversitäre Prinzip erhöht nochmals Ihre Sicherheit.

Die Schalter erreichen eine geringe Kodierungsstufe mit Mastercode und eine hohe Kodierungsstufe mit Unicode nach DIN EN ISO 14119. Der Schaltzustand wird durch eine LED angezeigt. Alle ZCode-RFID-Sicherheitsschalter sind staub- und wassergeschützt (IP67; ZCode-LRE hat IP69K) und verfügen über einen zusätzlichen Meldekontakt.

 

Typ

Sicherheits-

Kontakte /Ausgänge (Schließer)

Hilfs- Kontakte / Ausgänge

(Öffner)

Temp.-Bereich

Breite in mm

Zulassungen

Anwendungen

Codierte RFID Sicherheitsschalter

ZCode-PR

2

1

-25°C bis +80°C

50 x 25 x 13 mm

CE, TÜV, UL

ZCode-LR

2

1

-25°C bis +80°C

88 x 25 x 13 mm

CE, TÜV, UL

ZCode-LRE

2

1

-25°C bis +80°C
(+105 °C kurzzeitig)

88 x 25 x 18 mm

CE, TÜV

ZCode-JR

2

1

-25°C bis +80°C

79 x 29 x 16,5 mm

CE, TÜV

ZCode-KR

2

1

-25°C bis +80°C

98 x 55 x 32 mm

CE, TÜV

ZCode-PR, -LR, -JR und -KR

Diese Schalter zeichnen sich insbesondere durch ein hochspezifiziertes, vergossenes Kunststoffgehäuse aus, welches den langfristigen Einsatz in rauhen Prozessumgebungen sicherstellt. Höchste normative Sicherheitsanforderungen nach EN ISO 13849-1 und EN ISO 14119 sowie EN 62061 werden erreicht.

ZCode-LRE

Dieser Schalter verfügt über ein Edelstahlgehäuse und ist somit für Anwendungen mit hohen Anforderungen an Schutzart und Hygiene, wie z.B. im Lebensmittelbereich (CIP / SIP Cleaning bis 105°C) ideal geeignet.

Bis zu 20 ZCode-Module können in Reihe an ZANDER Sicherheitsrelais oder an eine ZANDER-Sicherheitssteuerung angeschlossen werden.

Weitere Sicherheitsschalter-Serien