Anschrift

Hermann ZANDER GmbH & Co. KG
Am Gut Wolf 15
52070 Aachen
GERMANY
Tel: +49 241 910501-0
Fax: +49 241 910501-38
E-Mail: info@zander-aachen.de

Finden Sie uns mit Google Maps.

Kontaktformular

Haben Sie Fragen zu einem konkreten Produkt oder einer bestimmten Anwendung? Dann nutzen Sie doch unser Kontaktformular und geben uns mit Hilfe der vordefinierten Felder die Möglichkeit, Ihre Anfrage direkt an den richtigen Ansprechpartner zu leiten.

ZUM FORMULAR 

Ultra-schmale Safety Relais MINOS

Diese äußerst kompakten Safety Relais mit einer Breite von nur 6 mm verfolgen ein Ziel:

Eine modulare, kostenoptimierte Safety Lösung bereitzustellen, die sich auf das Wesentliche reduziert:

  • Verschleißfreie, sichere Halbleiterausgänge (MINOS SL-Serie) oder Relaisausgänge (MINOS SD-Serie)
  • Hohe Diagnostik durch diverse Status und Error-LEDs
  • Ultra schmal 6 mm & kosteneffizient
  • Varianten für zahlreiche Anwendungen (Überwachung von Not-Halt-Tastern, Schutztüren und Lichtgittern sowie für die sichere Kontaktverstärkung sicherer Ausgänge (z.B. sichere SPS-Ausgänge) an Maschinen und Anlagen.)
  • Bis PL e / Kat. 4 / SIL 3

     

Ebenfalls sind alle Module für den Einsatz in Feuerungsanlagen im Dauerbetrieb nach EN 50156-1 und nach EN 746-2 zertifiziert.

Für den Einsatz in der Prozessindustrie sind die Module zertifiziert nach IEC 61511-1.

Grundsätzlich wird zwischen folgenden Ausführungen unterschieden:

 

Typ

Sicherheits-Kontakte /Ausgänge

(Schließer)

Hilfs- Kontakte /Ausgänge

(Öffner)

1 / 2 kanalige Beschaltung

Breite in mm

Branche / Zertifikate

Sicherheitsrelais

SD1E

1

1

1/2

6,8

SL1E / SL2E

1

1

1/2

6,8

SL1D / SL2D

1

1

1/2

6,8

Koppelrelais

SD1K

1

1

1/2

6,8

 

MINOS SD: Sicherheits-Not-Halt-Relais mit Relaisausgängen

Für hohe Schaltlasten bis 6 A, AC 250 V und potentialfreies Schalten bieten sich die superkompakten Sicherheitsrelais MINOS SD an.

Für die Produkte sind eine Vielzahl von Anwendungen möglich, von der klassischen Not-Halt und Schutztürüberwachung über Lichtgitter bis zur Kontakterweiterung sicherer SPS-Ausgänge.

Die Produktgruppe ist bis Kat. 4 / PL e nach EN ISO 13849-1 sowie SIL 3 nach IEC 62061 / IEC 61508 baumustergeprüft und erfüllt zudem die Anforderungen für Feuerungsanlagen, Prozessöfen nach EN 50156-1 und EN 746-2 sowie die IEC 61511-1 der Prozessindustrie.

MINOS SD1E

Die superkompakten Sicherheits-Not-Halt-Relais für die Überwachung von Not-Halt-Tastern, Schutztüren und Lichtgittern an Maschinen und Anlagen.

MINOS SD1K

Das superkompakte sicheres Koppelrelais für die sichere Kontaktverstärkung sicherer Ausgänge (z.B. sichere SPS-Ausgänge) an Maschinen und Anlagen.

MINOS SL: Sicherheitsmodule mit Halbleiterausgängen

Die verschleißfreien, sicheren Halbleiterausgänge ermöglichen die Realisierung höchster Safety Level unabhängig von den Schaltzyklen, was insbesondere bei hoher Anforderungsrate von Vorteil ist. Trotz minimaler Breite verfügen alle Module der MINOS SL Baureihe über eine I/O-Statusanzeige inkl. Error-LED. Dadurch wird ein hohes Maß an Diagnosemöglichkeit zur Verfügung gestellt, was Installation und Wartung erleichtert.

SLxE:

Variante für max. Anforderungen bis Kat. 4/PL e (nach EN ISO 13849-1) und SIL 3/SILCL 3 (nach IEC 61508, EN 62061). Testpulse am sicheren Ausgang ermöglichen Fehlererkennung während des Betriebes.

SLxD:

Variante für Anforderungen bis Kat. 3/PL d (nach EN ISO 13849-1) und SIL 2/SIL CL 2 (nach IEC 61508, EN 62061). Keine Testpulse am sicheren Ausgang. Besonders geeignet für die Ansteuerung sensitiver Aktorik.

Presse-Stimmen:

Ultra-schmale Safety Relais

Zander hat die MINOS-Sicherheitsschaltgeräte um zwei Varianten mit sicherem Relaiskontakt erweitert. Die Serie MINOS SD besteht aus dem Not-Halt-Relais SD1E, welches für die Überwachung sicherheitsgerichteter Sensorik wie Not-Halt-Taster, Schutztürschalter oder Lichtgitter eingesetzt werden kann

Lesen Sie hier weiter: Ultra schmale Safety Relais - Elektronik Praxis 09/2019

 

Sicherheitsschaltgeräte für hohe Lasten

Zander erweitert die Reihe der Minos-Sicherheitsschaltgeräte um zwei Varianten mit sicherem Relaiskontakt. Charakteristisch für die SL-Serie sind sichere Halbleiterausgänge.

Lesen Sie hier weiter: Sicherheitsschaltgeräte für hohe Lasten - Scope Magazin 11/2018, Seite 24

 

 

Sicherheitsschaltgeräte für nächsten logischen Schritt

Bereits seit 2017 bietet das Unternehmen mit der Minos SL-Serie schmale Sicherheitsschaltgeräte für die Maschinen- und Prozessindustrie an. Charakteristisch für die SL-Serie sind, laut Hersteller, sichere Halbleiterausgänge, welche ein kostenoptimiertes und verschleißfreies Sicherheitsschaltgerät ermöglichen.

Lesen Sie hier weiter: Sicherheitsschaltgeräte für nächsten logischen Schritt - elektrotechnik 11/2018